Über uns Vor der Geburt Geburtsbetreuung Nach der Geburt Termine & Kurse Kontakt

Geburtenstatistik

Unsere Geburten in der Hebammenpraxis
September 2008–20.Juni 2015 (118)

Erstgebärende: vierundsechzig
Zweitgebärende: dreiundvierzig
Mehrgebärende: fünfzehn

Geburten 2012:
Geburtshaus: 15, davon zwei in die Klinik verlegt
Hausgeburten: fünfzehn, davon zwei in die Klinik verlegt

Geburten 2013:
Geburtshaus: 17, davon zwei in die Klinik verlegt
Hausgeburten:15, davon eine in die Klinik verlegt

Geburten 2014:
Geburtshaus: 16 , davon zwei in die Klinik verlegt
Hausgeburten: 16 , eine Verlegung

Geburten 2015:

Geburtshaus: sieben

Hausgeburten: sieben (eine Verlegung)

 



Gebärhaltung bei der Geburt des Kindes

Wanne: sechsmal
Hocke: neunmal
Seitenlage: elfmal
Hocker:einundfünfzig
Vierfüßer (/am Seil): achtzehnmal
Rückenlage(Matte):dreimal
stehend: viermal

sitzend: einmal



Gewicht der Kinder

2340 g bis 4770 g

Dammverletzungen

Damm intakt : vierundfünfzigmal
Damm intakt Scheidenriß/Labienriß: sechzehnmal
Kleiner Dammriß (DR I): sechzehnmal
DR II : siebenmal
Dammschnitt: zweimal


Verlegung(Geburten der Hebammenpraxis)

fünfzehnmal in Ruhe wg.
  • 2x Mißverhältnis Becken/Kind (Gewicht 4820 g)
  • 7x Geburtsstillstand in EP (Wehenschwäche/ Cervixdystokie, 4x Spontangeburten, 3x Kaiserschnitt )
  • 5x Wehenschwäche nach vorzeitigem Blasensprung am ET (med. Geburtseinleitung in der Klinik)
  • 2x Kind wg. Herzfehler verlegt

Verlegung in Eile (Krankentransport)wg
  • 2x path. Herztöne in EP, Spontangeburt Klinik
  • 1x Verdacht Uterusruptur nach vorangegangenem Kaiserschnitt, Kaiserschnitt